Angebote zu "Hélène" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Osnabrück als Buch von Hélène Cixous
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Osnabrück:Passagen Forum. 2. Auflage Hélène Cixous

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Osnabrück Hauptbahnhof nach Jerusalem als Buch ...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Osnabrück Hauptbahnhof nach Jerusalem:Passagen Forum Hélène Cixous

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.08.2019
Zum Angebot
Osnabrück
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Es geht um das Leben meiner Mutter, in Wahrheit, ums Leben, zu leben, von ihrem Überleben zu leben und sogar, was noch mehr ist, um ihr Überleben, ihre Weisen, sich selbst zu überleben und die Zeit.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Osnabrück Hauptbahnhof nach Jerusalem
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Zu Zeiten, als meine Mutter Eve am Leben war, habe ich mir stets gewünscht, nach Osnabrück zu fahren, in die Stadt der Familie meiner Mutter, der Jonas´. Und jetzt, wo niemand mehr da ist und das Gedächtnis sucht, wo, in wem es Zuflucht finden kann, jetzt, wo es zu spät ist, da ist es an dir hinzufahren, sagt mir das Schicksal, Hüter der genealogischen Mysterien.´´ ´´Nach Osnabrück fahren ist wie nach Jerusalem fahren, ist verlieren und finden. Es heißt Geheimnisse ausgraben, Tote auferwecken, Stummen das Wort geben. Und es heißt, die absolute Freiheit verlieren, nach Belieben Jude oder Jüdin zu sein oder nicht zu sein, eine Freiheit, die ich bedingt genieße. Ich frage Omi, warum sie nicht 1930 mit ihren Töchtern abgehauen ist. Und 1933? Und 1935? Natürlich antwortet sie nicht. Als Omi ihren Bruder Andreas fragt: ,Worauf wartest du in Osnabrück? Was machst du 1941 und bis zum Zug von 1942?´ regt sich zwischen den Pflastersteinen eine Stimme, es ist Andreas, der raunt, ich warte auf den Tod am Bahnhof von Osnabrück. Rührt nicht an meine Asche. Auf den Straßen hauchen, aus Schweigen geschnitzt, die scheuen Gespensterstimmen: steige hinab zu den Aschen hinter dem Vorhang. Ich bin hinter den Vorhang gegangen und habe beim Geheimnis meine Erbschaft an Tragödien eingefordert.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Aus Montaignes Koffer
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der vorliegende Gesprächsband bietet Einblick in die Erfahrungs- und Gedankenwelt Hélène Cixous´, einer der wichtigsten französischsprachigen Autorinnen unserer Zeit. ´´Was ich tue, wenn ich schreibe, ist im Grunde, dass ich das Intimste, Verborgenste, Verbotenste schreibe, dort, wo es mit der Weltgeschichte in Verbindung steht und mit ihr kommuniziert. Das ist mein ständiges Anliegen.´´ (Hélène Cixous). In vier Gesprächen, die hier erstmals veröffentlicht werden, spürt Peter Engelmann den maßgeblichen Themen in Hélène Cixous´ Werken nach. Von zentraler Bedeutung ist die Kindheit der Autorin, die sie während des Zweiten Weltkrieges in Algerien zubringt, wo mit der vor dem Nationalsozialismus aus Osnabrück nach Oran geflohenen Großmutter auch Osnabrück als Fantasiestadt für sie weiterlebt. Diese algerische Kindheit teilt Cixous zudem mit Jacques Derrida, mit dem sie nicht nur eine lebenslange Freundschaft verband, sondern auch einen regen schöpferischen Austausch unterhielt. So bilden Cixous´ Biografie, ihre Beziehung zu Derrida und ihr politisches Engagement die Leitmotive dieses Bandes.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Benjamin nach Montaigne
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Osnabrück nach Paris nach Algerien nach Paris und wieder zurück nach Osnabrück? Cixous erzählt die Exile und Fluchten ihrer deutschen Mutter und die Katastrophe einer unmöglichen Heimkehr.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot